Olaf Daemen

Geboren wurde ich 1971 in Leverkusen, nach kurzen Wohnperioden in Monheim und Leichlingen lebe ich seit 1980 in Burscheid.     Nach dem Abitur auf dem Landrat-Lucas in Opladen studierte ich Betriebswirtschaft an der Universität Köln und begann mich mit dem aufkommenden Internet zu beschäftigen, woraus meine berufliche Positionierung als IT-Coach/Programmierer im kaufmännischen Bereich resultierte.    

Mein politisches Wirken begann Mitte der 1990er Jahre bei der Jungen Union in Burscheid, kandidierte 1999 als Christdemokrat bei der Kommunalwahl und gehörte als Nachrücker von 2002-2004 dem Burscheider Rat an.     In Burscheid ist es ja nicht ganz unüblich, die Partei zu wechseln (oder eine neue zu gründen), deshalb möchte auch ich mich wieder politisch engagieren, nachdem ich 2006 die CDU verließ. Eine ausreichende Karenzzeit, wie ich finde.    

Ich brauche keinen Wahlomat um zu wissen, dass meine politischen Überzeugungen mit dem Programm der Grünen die größte Übereinstimmung hat; ich setze mich für eine nachhaltigere Wirtschaft und Landwirtschaft, eine regenerative Energieerzeugung und für bessere Möglichkeiten der freien Persönlichkeitsentfaltung eines jeden Menschen ein.    

Über Ihre Unterstützung bei der anstehenden Kommunalwahl würde ich mich freuen.

Verwandte Artikel